Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissen­schaftliche Fakultät - Erasmus

Informationen zum Studium der Archäologie

Hier finden internationale Studierende Antworten zu folgenden Fragen:

1. Wann geht's los?

2. Wo finde ich das Kursangebot der Archäologie?

3. Welche Lehrveranstaltungen sind für Erasmus-Studierende geöffnet?

4. Wie orientiere ich mich im Studienangebot der Archäologie?

5. Wie melde ich mich für die Kurse an?

6. Welche Art von Prüfungen muss ich am Ende ablegen?

7. Wie viele ECTS-Punkte bekomme ich für die Kurse?

8. Wie dokumentiere ich meine Kurse und Punkte?

 

1. Wann geht’s los?

Wintersemester

Sommersemester

01.10.2016-31.03.2016

01.04.2017-30.09.2017

Vorlesungszeit: 18.10.2016 -18.02.2017 (17.10. ist frei, da ist Dies Academicus)

Vorlesungszeit: 18.04.2017-22.07.2017

-->  https://www.hu-berlin.de/de/interessierte/info/akademischefristen

 

2. Wo finde ich das Kursangebot der Archäologie?

Das Kursangebot mit allen Informationen zu den verschiedenen Kursen sowie den Kontaktdaten zu den jeweiligen DozentInnen kann auf Agnes gefunden werden, dem Online-Vorlesungsverzeichnis.

--> www.agnes.hu-berlin.de > Vorlesungsverzeichnis > Kultur-, Sozial und Bildungswissenschaftliche Fakultät > Institut für Archäologie

 

  1. Welche Lehrveranstaltungen sind für Erasmus-Studierende geöffnet?
  • Programmstudierende können aus allen angebotenen Veranstaltungen für den B.A. und M.A. Archäologie und Kulturgeschichte Nordostafrikas und dem Lehrbereich Klassische Archäologie des Winckelmann-Instituts wählen.
  • Außerdem können Studierende aus dem Programm von Berlin Perspectives und den Angeboten des Sprachenzentrums wählen.

 

  1. Wie orientiere ich mich im Studienangebot der Archäologie?
  • An der Humboldt Universität gibt es ein Modulsystem. Am Institut für Archäologie bedeutet das meist, dass ein Moduls aus einem Seminar und einer Vorlesung besteht. Die Module bleiben immer gleich, die Kurse und ihre Inhalte ändern sich jedes Semester.
  • Internationale Studierende müssen jedoch keine ganzen Module belegen! Sie können sich frei die Kurse herauswählen, die sie interessieren und die in ihren Studienplan passen. Generell sollte mindestens ein Seminar mit einer Prüfung abgeschlossen werden.

 

 

 

  1. Wie melde ich mich für die Kurse an?
  • keine vorherige Anmeldung oder online-Einschreibung für die Kurse (über Agnes) nötig
  • Schaut euch in der erste Semesterwoche Kurse an, wählt dann welche aus!
  • Bitte teilt dem Dozenten/der Dozentin mit, dass ihr Erasmus-Student seid und an seinem/ihren Kurs teilnehmen wollt.

 

  1. Welche Art von Prüfungen muss ich am Ende ablegen?
  • Ihr müsst nicht zwingend eine Prüfung ablegen!
  • Über die Prüfungsform entscheidet der Dozent/die Dozentin: mündliche, schriftliche Prüfungen; Hausarbeiten (papers)
  • Wenn ihre eine Prüfung ablegen wollt, meldet diese am Ende des Semesters bei dem Dozenten/der Dozentin an.
  • Prüfungen finden generell auf Deutsch statt.

 

  1. Wie viele ECTS-Punkte bekomme ich für die Kurse?
  • Alle Programmstudierenden sollten normalerweise 30 ECTS-Punkte/Semester
  • ECTS-Punkte: für aktive Teilnahme am Kurs
  • Für bestandene Prüfungen:  zusätzliche ECTS-Punkte
  •  Seminare (SE) Vorlesungen (VL) und Übungen (UE): jeweils 4 ECTS
  •  Prüfungen (MAP): 3 ECTS

Für das Abschlißen eines Seminars mit einer Prüfung erhält man demnach 7 ECTS

Schließt man ein ganzes Modul ab (SE + VL + MAP) erhält man 10 ECTS

 

  1. Wie dokumentiere ich meine Kurse und Punkte?