Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
 

Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissen­schaftliche Fakultät - Erasmus

Erasmus-Programm des Instituts für ARCHÄOLOGIE sowie des Instituts für MUSIKWISSENSCHAFT und MEDIENWISSENSCHAFT

Über Erasmus+

Das europäische Austausch-Programm Erasmus+ bietet Studierenden die Möglichkeit, für ein oder zwei Semester an einer Partneruniversität im Ausland zu studieren. Mittlerweile ist der Begriff fast zum Synonym für einen Studienaufenthalt im europäischen Ausland geworden.
 
Studierende lernen das akademische System einer anderen Hochschule oder Universität kennen und profitieren von deren Lehr- und Lernmethoden. Der Aufenthalt in einem fremden Land hilft zudem, die eigenen sozialen und kulturellen Kompetenzen zu erweitern.

 

Ab dem 3. Fachsemester bis einschließlich der Promotion können Studierende an einer europäischen Hochschule über Erasmus+ gefördert werden. Auch Lehrkräften gibt das Programm die Gelegenheit, über dieses Programm einen Lehr- und Studienaufenthalt im europäischen Ausland zu realisieren.